Event: 25.02.2019

Der Goldene Koch 2019

Wer wird Nachfolger von Elodie Manesse?

Anlässlich des Halbfinals des "Goldenen Kochs" im Einkaufscenter Glatt vom letztem Herbst wurden die Finalisten zur Teilnahme am Finale im Kursaal in Bern erkoren.

Folgende sechs Kochgrössen haben den Sprung ins Finale geschafft:

Ale Mordasini, Restaurant Steinhalle, Bern
Kévin Vasselin, Hotel Beau Rivage, Le Chat Botté, Genf
Lukas Schär, Schüpbärg-Beizli, Schüpberg
Victor Moriez, Restaurant de l’Hôtel de Ville de Crissier, Crissier
Alexandre Juton, La Pinte des Mossette, Val-de-Charmey
Maximilian Müller, Baur au Lac, Restaurant Pavillon, Zürich

Den sechs Gewinnern des Halbfinals gelang das Kunststück, eine hochkarätig besetzte Jury von ihren Kochkünsten zu überzeugen.

Mit grossen Schritten geht es nun auf das Finale des «Goldenen Kochs» zu: Am 25. Februar 2019 treffen sich im Kursaal Bern über 1'200 Entscheidungsträger der Schweizer Gastronomie, um den Wettkampf der sechs Finalisten mitzuerleben.

Die Final-Jury ist ebenfalls hochkarätig besetzt: Ihre fachmännische Beurteilung abgeben werden
Franck Giovannini (Hôtel de Ville, Crissier), Ivo Adam (Kultur-Casino, Bern), Rolf Fliegauf (Restaurant Ecco, Giardino, Ascona), Pierrot Ayer (Les Grandes Tables de Suisse), Stéphane Décotterd (Restaurant le Pont de Brent, Brent), Mario Garcia (Sieger Bocuse d’Or Suisse 2018), Elodie Jacot-Manesse (Gewinnerin «Der Goldene Koch 2017»), Christian Nickel (Park Hotel Vitznau), Thomas Nussbaumer (Präsident Schweizer Kochverband), Dario Ranza (Villa Principe Leopoldo, Lugano) und Manfred Roth (Universitätsspital Basel, Leiter Hotellerie & Gastronomie).

Die Aufgabe der sechs Finalisten wird darin bestehen, während bloss fünfeinhalb Stunden ein Fischgericht sowie ein Gericht aus Schweizer Fleisch für je 16 Personen zu kochen. Anders als noch im Halbfinale können die Teilnehmer im Finale ihre herausfordernde Aufgabe zusammen mit einem Commis bewältigen.

Verfolgen Sie das Finale via Live-Stream!

Wer am 25. Februar 2019 nicht vor Ort sein kann, sich das Finale des «Goldenen Kochs 2019» aber trotzdem nicht entgehen lassen möchte, hat eine Möglichkeit: Die Geschehnisse am Finaltag können via Live-Stream auf www.goldenerkoch.ch mit verfolgt werden. Moderiert wird die Web-Übertragung von TV-Mann Marco Fritsche.
http://www.goldenerkoch.ch

zur Übersicht