Leckeres Brot
mit Kartoffeln, Sbrinz, Tomatenkruste

Rezept Rolf Caviezel

Zutaten
– 500 g Weissmehl

– 500 g Roggenmehl dunkel

– 20 g Salz
– 
1 Stück Hefewürfel
– 
ca. 4 dl Wasser
– ½ Bund Liebstöckel 

– wenig Meersalz

– wenig Rapsöl
– 250 g Sbrinz am Stück 

– 3 Stück kleine Tomaten
– 
250 g Neue Kartoffeln
– 100 g Sbrinz am Stück

Zubereitung
Hefe im Wasser auflösen, mit dem Mehl und dem Salz in ein Rührwerk geben.

Den Teig gut vermischen, wenn der Teig zu fest ist, noch Wasser nachgeben. Den Teig zugedeckt über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.
 Backofen auf 230°C vorheizen.

Kartoffeln und Tomaten in dünne Scheiben schneiden, Liebstöckel fein zupfen.

Sbrinz in grobe Stücke brechen. 
Den Teig auf einem Backpapier ca. 2 cm dick ausrollen. Kartoffeln, Tomaten, Sbrinz und Liebstöckel darauf verteilen.
Danach ca. 30 Minuten gehen lassen.

Eine feuerfeste Form mit Wasser auf den Backofenboden geben. Das Brot auf 230°C 5 Minuten anbacken. Das Gefäss mit dem Wasser herausnehmen und die Temperatur des Backofens auf 180°C reduzieren. Das Brot ca. 45 Minuten fertig backen, Brot aus dem Ofen nehmen und mit wenig Rapsöl beträufeln. Am Schluss wenig Meersalz auf das Brot streuen und mit der Sbrinzraffel Sbrinz auf dem Brot verteilen.